Warum braucht eine ganze Klasse eine Woche, um einen Schulranzen zu packen?

TolleRanzen

 

Weil „Eine Welt für alle“ reinpassen soll und der Ranzen ein ganz besonderer ist: ein toller Ranzen, der ToleRanzen. Um Toleranz und das Miteinander in einer Welt für alle geht es in einem Schulwettbewerb des Bundespräsidenten. Die 1d der Jahnschule hat sich daran beteiligt, den ToleRanzen gebastelt und eine Woche lang befüllt. Vielleicht sind Sie auch von den Mädchen und Jungen in der Fußgängerzone befragt worden, was für Sie unbedingt in den ToleRanzen gehört. Für die Erstklässler ist das etwa ein Stundenplan mit Fächern wie „Teilen“ und „Jeder darf verschieden sein“ oder die Menschenkette, die die ganze Schule gebastelt und für den ToleRanzen beigesteuert hat. Prall gefüllt und bunt ist der Ranzen: ganz so, wie die eine Welt für alle. Mal gucken, wie das dem Bundespräsidenten gefällt.

Die Klasse 1d mit ihrem "TolleRanzen"

Die Klasse 1d mit ihrem „ToleRanzen“