Kreativ, musikalisch, sportlich: Freie Nachmittagsangebote starten wieder

Kinder der Jahnschule müssen nicht weit gehen, um Sport zu betreiben, ein Instrument zu lernen oder künstlerisch tätig zu sein. Dafür sorgen die freien Nachmittagsangebote an der Grundschule in Kooperation mit Wiesbadener Sportvereinen, der Jugendmusikschule und anderen Anbietern.

In diesen Wochen starten einige Kurse neu, auch der Quereinstieg in laufende Programme ist zum Teil möglich. So bietet der Judo-Club Kim-Chi Wiesbaden jeweils dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Turnhalle im dritten Stock einen Judo-Anfängerkurs für Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Bei einer Schnupperveranstaltung am 22. September können interessierte Kinder ausprobieren, ob sie Spaß an der „sanften“ Kampfsportart haben.

Ganz neu startet eine Werken- und Kreativ-AG: jeweils donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr (Werkraum R12). Geleitet wird sie von der Architektin Tamara Goebels, die mit den Grundschulkindern kreative Objekte entwerfen möchte.

Weiterhin im Angebot sind Musikkurse für Anfänger und Fortgeschrittene – Geige, Bockflöte, Klavier, Keyboard und Gitarre –, muttersprachlicher Unterricht in Türkisch und Spanisch sowie Kinderturnen.

Nähere Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und Kosten erhalten Sie bei den Veranstaltern selbst. Hier geht’s zu einem Überblick der freien Nachmittagsangebote samt Kontaktdaten der Anbieter.