Herzlich willkommen, ihr neuen Erstklässler!

86 Jungen und Mädchen haben an diesem Dienstag ihren ersten Schultag in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule erlebt. Um 10 Uhr kamen die aufgeregten ABC-Schützen, schwer bepackt mit Schultüte und Schulranzen, mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden in die Turnhalle der Jahn-Schule. Dort warteten schon die Klassenlehrerinnen und die Schulleiterin Kathrin Schwartz auf sie.

“Für euch alle ist heute ein besonderer Tag”, begrüßte Kathrin Schwartz die neuen Schülerinnen und Schüler. “In der Schule lernen wir lesen schreiben und rechnen.”, da waren sich die Erstklässler einig. Wie kreativ Schule sein kann, zeigten dann die Zweitklässler: Sie führten das Theaterstück “Die Einschulungsfeier” auf und sangen “Mein Lieblingslied” und “Das Buchstabenlied”.

Nach dem Programm gingen die Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen für ihre erste Unterrichtstunde in ihr Klassenzimmer. Dort durften sie sich ihren Sitzplatz aussuchen und ihre Klassenkameraden kennenlernen. Während die Kinder in den Klassen waren, bekamen die Eltern wichtige Informationen und konnten sich am Kuchenbuffet, das von den Eltern der zweiten Klassen und dem Förderverein vorbereitet wurde, stärken.

Um 11:30 Uhr endete der erste Schultag. Nun konnten sich die Erstklässler mit ihren Eltern von Fotograf Reinhard Berg fotografieren lassen. Wer sich als Mitglied im Förderverein anmeldete, bekommt das Foto als Dankeschön zugeschickt.

Die ganze Schulgemeinde wünscht den neuen Erstklässlern einen guten Schulstart: “Wir hoffen, dass ihr euch auf die nächsten Tage freut und euch an der Jahnschule wohlfühlt!”.