Erster Schultag: 86 ABC-Schützen an der Jahnschule

Endlich Schulkind: 86 frisch gebackene Erstklässler wurden heute an der Jahnschule willkommen geheißen. Zu ihrem ersten Schultag brachten sie Eltern, Großeltern und weitere Angehörige mit, bis auf den letzten Platz war die Turnhalle besetzt. Hier begrüßte Schulleiterin Kathrin Schwartz die ABC-Schützen und stellte ihnen Max, einen Klassenfrosch, vor. Jede Klasse hat ein Klassentier, das die Kinder beim Lernen unterstützt. Schülerinnen und Schüler aus den zweiten Klassen sorgten mit einem kleinen Theaterstück und Liedern für Unterhaltung.

Aufgrund der gestiegenen Schülerzahl in der Innenstadt ist die Jahnschule in diesem Jahrgang erstmalig vierzügig statt dreizügig gestartet. Außerdem wurden in die Vorklasse 14 Kinder aufgenommen, die zwar schulpflichtig sind, aber zunächst durch intensive Förderung das Rüstzeug für die erste Klasse erhalten sollen.

Während die frisch gebackenen Schulkinder mit ihrer Klassenlehrerin eine erste Schulstunde in den Klassenräumen verschwanden, gab es für die Gäste auf dem Schulhof Kuchen und Kaffee. Dafür sorgen traditionell die Eltern der zweiten Klassen.

2015_VKL ohne Alex

Vorklasse mit Frau Vukas-Hormel

2015_1d

Klasse 1d mit Frau Sichting

2015_1c

Klasse 1c mit Frau Bachmann

2015_1a

Klasse 1a mit Frau Vironen

2015_1b

Klasse 1b mit Frau Wolf