Fantastische Stimmung beim Sponsorenlauf

Begrüßung GruppeÜber 300 Jahnschulkinder haben beim Sponsorenlauf am Freitag, 24. Juni, alles gegeben, um Geld für das Natursteine-Atrium der geplanten Schulhofumgestaltung zu erlaufen. In einer halben Stunde galt es möglichst viele Runden um den Häuserblock zu schaffen – jede etwa 500 Meter lang. Vorher hatten sich die Grundschüler Sponsoren gesucht, die jede Runde mit einen Geldbetrag honorieren.

Um das Schulhofprojekt zu unterstützen, waren zudem prominente Mitläufer am Start: Die CDU-Landtagsabgeordnete Astrid Wallmann, die Unternehmer Theo Baumstark als Sponsor mitbrachte, sowie der stellvertretende Ortsvorsteher, Dr. Guido Haas (Grüne), der eine Spende des Ortsbeirats Mitte übergab. In Vertretung des Oberbürgermeisters hatte auch Stadtrat Helmut Nehrbaß (SPD) einen Spendenscheck dabei und konnte in seinem Grußwort an seine Kindheit anknüpfen: Er ist ehemaliger Jahnschüler und wuchs in der Jahnstraße auf.

Trotz der Hitze erwiesen sich die Kinder als ambitionierte Läufer, Wassereimer sorgten zwischendurch für Abkühlung. Viele Eltern waren als Streckenposten im Einsatz, teilten Wasser und Obst aus und sorgten für ein buntes Kuchenbüffet. Wie viel Geld genau erlaufen wurde, müssen die Sponsorenrückläufe noch ergeben. „Aber die tolle Beteiligung spricht für ein gutes Ergebnis“, so Schulleiterin Kathrin Schalke. Zusammen haben die Schülerinnen und Schüler weit mehr als 1.500 Runden geschafft.

Fast 130.000 Euro an Spenden und Fördermitteln hat der Förderverein bereits eingeworben. Damit kann der erste Bauabschnitt der naturnahen Schulhofumgestaltung in den Sommerferien starten. Noch aber fehlt Geld für einzelne Elemente: Neben dem Natursteine-Atrium auch für eine Sechseck-Tischtennisplatte sowie ein Sitzgruppe im Innenhof, dessen hinterer Bereich zum Grünen Klassenzimmer sowie zur Freiluft-Mensa umgebaut werden soll. Der Förderverein mobilisiert deswegen jetzt noch einmal alle Kräfte, um das fehlende Geld zu sammeln. Wer im Schlussspurt des Spendenprojekts mithelfen will, findet hier weitere Informationen zur Schulhofumgestaltung sowie unser Spendenkonto. Wir stellen gerne eine offizielle Spendenquittung aus. Dafür bei Überweisungen im Betreff bitte zusätzlich die vollständige Adresse angeben. 

Fotos: Yvonne Pietzonka, Thomas Koch, Gordon Bonnet, Gesine Bonnet.